Coin Flip Blog

Trade #96 Chart

11. Februar 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #CFT Trades

Der Bund schloß am Donnerstag bei 122,35 auf einem relativ niedrigen Niveau. Alle Kurse unterhalb von 122,55 waren für den heutigen Tag ein weiter bearishes Zeichen. Doch schon mit der Eröffnung konnte dieses Level überhandelt werden. Erste Skepsis für den Shorttrade tauchte auf. Innerhalb der ersten halben Stunde bewegte sich der Markt in einer engen Spanne von 11 Zählern.

FGBL-03-11--11_02_2011--15-Min-.gif

Ich konnte die Verkaufsposition um 8:30 bei 122,51 zwar auf einem relativ aussichtsreichen Niveau initiieren, der Trade war jedoch sofort im Minus und die Maßnahmen zur Verlustbegrenzung liefen wie mechanisch an. Das bisherige TH bei 122,57 war die erste preistechnisch markante Marke die nach meinem Einstieg nach oben gebrochen werden konnte. Dieses Level benutzte ich um sofort Risiko abzaubauen und ich kaufte bei 122,58 umgehend einen Kontrakt zurück. Als ersichtlich war, dass es zu deutlichen Tageshochs gekommen war, zog ich nur wenig später die Notbremse und holte auch die zweite Hälfte der Position aus dem Markt. Dies war ein rein intuitiver Exit und er machte den miserablen Shortversuch nochmals erheblich billiger. Ich war mir zu diesem Zeitpunkt sehr sicher, dass ich das Richtige tue. Mit nur einem Verlust von -0,44 R kann ich - aus finanzieller Sicht - mit dieser Handelswoche recht zufrieden sein.



 

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post