Coin Flip Blog

Trade #120 Chart

17. März 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #CFT Trades

Kaum zu glauben - eine kleine Gewinnserie ist am laufen. Für den Short hatte ich um 8:30 - erfahrungsgemäß -  keine so gute Aussicht auf eine schöne Auszahlung. Mit etwas Fingerspitzengefühl konnte ich dann aber die volle Position in den Profit buxieren. Glücklicherweise zeigte der Bund Future weiter keinerlei Stärke, was nach den letzten beiden Tagen nicht unbedingt zu erwarten gewesen ist. Um 10:30 lastete endlich kein "bottom-line-risk" mehr auf der Position und ein weiterer Gewinntrade stand fest.

FGBL-06-11--17_03_2011--15-Min-.gif

Meine Hautpzielzone lag im Kurskorridor 123,20-07. Nach 10:45 wurden dynamisch neue TT's markiert. Dabei tauchte der Bund in den oberen Bereich meiner Zielzone ein und reagierte daraufhin vorübergehend. Da ich mit Kauflimit bei 123,12 zur Stelle war, wäre auch ein aggressiverer Trailstop vertretbar gewesen. Sofort unterhalb von .20 einzudecken. war unnötig , weil alles top lief und das Take Profit sehr realistisch erreichbar schien. Mit der Auswahl der genauen Limit-Levels hab ich es ja in letzter Zeit leider nicht so - alle werden im ersten Anlauf mehr oder weniger knapp verfehlt.

Ich entscheid mich dazu, etwas zu pokern, und versuchte den 15er Barclose abzuwarten. Dieser schloß aber nicht wirklich vielversprechend (blöd das man das nicht früher erkennen kann). Den gesamten Vorteil kann ich nach so einem Verlauf nicht riskieren, also sicherte ich bei 123,31 ab und flog prompt - mit einem doch wieder nur mäßigen Profit - raus. Wie der Chart zeigt, hätte es aber innerhalb meiner Möglichkeiten noch ärgerlicher kommen können.

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post