Coin Flip Blog

Trade #91 Chart

3. Februar 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #CFT Trades

Von großen Sorgen geplagt stieß mich die Münze heute zu einem Preis von 122,73 ins kalte Wasser. Jeder konnte sehen, dass der Bund im Absaufen begrifffen war. Gegen den Weg des geringsten Widerstandes skallierte ich nach einem signifikanten Breakout unter das VTT die Hälfte meiner Position aus und nahm um 8:54 aggressiv weiteres Risiko raus, nachdem die Kurse den jüngsten Abverkauf anfingen zu retracen und ein neues Tagestief bei 122,63 zurückliessen. Ab diesem Zeitpunkt ging es nur noch nach oben. Was keineswegs so verwunderlich ist, wie es auf den ersten Blick den Anschein hat (s. Thema Marktpsychologie).

FGBL-03-11--03_02_2011--15-Min-.gif

Da ich bei 122,98 mit einer Limit-Order im Markt lag und hier im ersten Anlauf 100%ig ausgestiegen wäre, riskierte ich nicht, einen größeren Rücksetzer auszusitzen und zog das SL auf 122,90 nach. Damit lautete die Wette nun: Exit bei .90 oder Take Profit bei .98. Es wurde dann die .90 und ein weiterer kleiner Gewinntrade - mit sagenhaften 11 Ticks - fand Eingang in meine Statistik.

Keine TM Fehler meinerseits, auch wenn der Exit am späten Nachmittag wieder aussieht, als wussten sie nicht was sie taten. Um es noch mal deutlich zu machen: Nur wenn meine Zielzone im Bereich des VTH's gelegen hätte, müsste ich diesen Exit als echten Fehler ansehen und mich danach umgehend auf die stille Treppe begeben.

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post