Coin Flip Blog

Position #68 Chart

3. Januar 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #CFT Trades

FGBL-03-11--03_01_2011--15-Min-.gif

Nachdem der Bund letzten Donnerstag noch einen späten, aber deutlichen Ausbruch nach oben hinlegen konnte, kam es heute Morgen zu einem "follow through". Innerhalb von nur 10 Minuten kletterte der Kurs um fast 60 Punkte. Langes Wochenende, Monatsanfang und wieder mehr Marktteilnehmer befeuerten die Dynamik.

 

Nach einer halben Stunde durfte ich dann auf einem sehr hohen Niveau meine Verkausposition initiieren. Nach relativ kurzer Zeit flog die Hälfte bei 125,88 - mit einem kleinen Verlust - aus dem Markt. Neue Hochs wurden erreicht. Ich ließ noch einmal die Stopps am Tageshoch=TH abholen. Als die Kurse dann kurzfristig wieder stark reagierten, nahm ich weiteres Risiko aus der Position und stoppte über dem neuen TH. Leider kam es ein weiteres Mal zu einem Squeeze und ich saß in den Nesseln. Was dann passierte ist ja alles detailliert im Chart verewigt.

 

Dieser Verlust hätte nicht sein müssen - geht auf der anderen Seite aber auch noch in Ordnung. Ich habe mich für die etwas aggressivere Exitvariante entschieden, weil ich im Bund aktuell leicht bullish orientiert bin und der Aufwärtsimpuls ungewöhnlich stark ausfiel. Der Stop Loss = SL - Bereich lag zudem noch in der realistisch möglichen Intraday - "Swingstrecke" des Bund der letzten Tage. Tja, dumm gelaufen. Auf meinen Ansatz bezogen, aber zumindest keinen wirklichen Fehler begangen.

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post