Coin Flip Blog

Trade #134 Update

6. April 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #CFT Trades

Position flat

8:30 long fill @120,83 Lot 2

Stop Loss: 120,63

Target Area I: 120,98-121,03

Target Area II: 121,18

10:00 SL @120,73

11:18 Exit market @120,94 +11

 

P/L +22, R +0,54

Chart

Wer das Experiment vom Start weg verfolgt hat, wird dazu neigen, über den heutigen Gewinntrade müde zu lächeln. Berücksichtigen wir aber das aktuelle Umfeld und den antizyklischen Charakter des Trades, ist das P/L gar nicht so übel. Heute war es wesentlich realistischer die volle Position durchzubringen, als am gestrigen Tag. Einem preistechnisch recht neutralem Einstiegslevel gilt der Dank hierfür.

Nach den Erfahrungen der letzten Handelssitzungen habe ich bei diesem Trade das TM ein wenig verändert. Obwohl die minimale Zielzone noch nicht einmal richtig erreicht werden konnte, sicherte ich mir schon einen Vorteil ab, als die Kurse sich im kurzfristigen Zeitrahmen am TH - bei 120,96 - die Zähne "ausbeißten" und allgemein keine Dynamik auf der Longseite entstehen wollte. Durch diese Maßnahme konnte ich aus dem tendenziell antizyklischen Kaufversuch einen mittelgroßen Gewinntrade rausquetschen, der ansonsten wieder ein Verlust geworden wäre.  Mein Exit stellte nämlich fast den Tageshöchstkurs dar und im weiteren Verlauf wurde der übergeordnete Abwärtstrend wieder aufgenommen. The trend is eben doch your friend, vorausgesetzt du bist auf der richtgen Seite positioniert.

FGBL-06-11--06_04_2011--15-Min-.gif

Wie ich gestern schon erwähnt habe, darf ich die WLR gerade in diesen Zeiten nicht aus den Augen verlieren. Bei Trade #134 stellte sich der sehr aggressive Exit zwar als optimal heraus, aber ein Gewinn von 22 Punkten ist für diesen Ansatz definitiv grenzgradig - da ich beim Anfangsstopp wenig Spielraum habe. Nach mehr als 130 Trades lohnt sich deshalb auch schon mal ein Blick auf die Ist-Werte der  durschn. Verlusttrades. Dieser Wert liegt zu diesem Zeitpunkt bei exakt 186,44 € oder gerundet 19 Ticks. Bei etwa 50% Hit Rate muss ich davon ausgehen, dass der heutige Trade auch langfristig keiner gewesen ist, der zum Abbau des Handelskontos beiträgt. Wenn auch der Profit Factor mickerick daherkommt.

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post