Coin Flip Blog

Stats Update Week #50

10. September 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #CFT Track Record

Number of Trades: 5

Net Profit: +87,58% (since the beginning)

Net P/L: +333,85 € (current week)

Hit Rate: 40%

Average Win: +462,77€

Average Loss: -197,23€

Win/Loss Ratio: 2,34

Marktzeit: 1:57h

Anmerkung: Alle Werte in blau zeigen ein positives Tradingergebnis an. Grüne Werte befinden sich im langfristigen Zielkorridor des Tradingansatzes. Rote Zahlen hingegen machen deutlich, dass sich der Wert nicht im gewünschten Sollbereich befindet.

Note: All values in blue indicate a positive trading result. Green values are in the long term target range of the trading approach. Red numbers make clear, however, that the value is not in the expected reference range.

Fazit: Während der Countdown des Experiments läuft, konnte ich für CFT vor der allerletzten Wochenabrechnung noch einmal ein neues Kontohoch auf Wochenbasis sicherstellen. Alle Systemwerte notieren im Sollbereich. Durch andere Tradeplanung hätte diese Woche signifikant besser ausfallen können. Dass hätte bei einem Trade mehr Risiko bedeutet, wäre aber durchaus legitim gewesen und ist somit reine Ermessenssache des Traders.

Beim Montagstrade (und das war er im wahrsten Sinne) sieht die Sache etwas anders aus, da ich hier tatsächlich einen Tradingfehler begangen habe und Gewinne grundlos begrenzt wurden. Dieser Fehler führte dem P/L ganz klar einen Schaden von 22 bis zu 45 Punkten zu, und hatte rein mentale Gründe.

Fehler werden von Zeit zu Zeit immer passieren und im Sinne der weiteren Performance lohnt es nicht, sich lange darüber aufzuregen oder sich damit zu beschäftigen. Der produktivste Weg mit Fehlern umzugehen ist: Fehler unmittelbar erkennen, analysieren, versuchen daraus zu lernen, um dann dadurch wieder etwas besser auf die nächsten Ereignisse vorbereitet zu sein. Mit der passenden Einstellung zu Fehlern allgemein, ist so ein Vorgehen umsetzbar. Wer hingegen grundsätzlich Probleme damit hat, sollte !echten! Tradingfehlern dringend eine andere Repäsentation zuordnen.

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post