Coin Flip Blog

Politikverdrossenheit - warum nur?

8. Mai 2011 , Geschrieben von Der Risikomanager Veröffentlicht in #Common

Zitat greichisches Finanzministerium: "Der Minister war eingeladen, um sich über die Einschätzung der ökonomischen Entwicklung in Griechenland auszutauschen"

Zitat des Sprechers von J.C. Juncker (Guy Schuller) zu Reuters: „Ich verneine vollkommen, dass es ein Treffen gibt, diese Berichte sind falsch“.

Zitat Spiegel-Online: "Die Regierung in Athen denke darüber nach, den Währungsraum zu verlassen und wieder eine eigene Währung einzuführen. Auf entsprechende Signale hin habe die EU-Kommission die Euro-Finanzminister zu dem Sondertreffen am Freitagabend geladen".

Zitat luxemburgischer Finanzminister: „Wir haben nicht über einen Austritt Griechenlands, oder eine mögliche Umschuldung diskutiert. Das ist eine dumme Idee. Das ist ein Weg, den wir niemals gehen würden.“

Nagut, wenn sie das sagen wird das wohl stimmen! Ich frage mich, welche Trümpfe die Politiker dann bald aus ihren Ärmelchen ziehen werden, um einen anderen Weg gehen zu können. Es sei denn, sie spitzen tatsächlich auf eine Transferunion. Eine Farce! Die machen sich nicht mal mehr die Mühe, wenigstens integer zu wirken. 

 

Quelle: Handelsblatt-Online

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post