Coin Flip Blog

EU Kommission kritisiert USA wegen Finanzmarktreform

27. Januar 2012 , Geschrieben von The Risk Manager Veröffentlicht in #Common

Heute habe ich wieder eine höchst amüsante Anekdote zur europäischen Krisenbewältigung aufgeschnappt.

Der franzöische EU-Binnenmarktkommissar Michel Barnier kritisiert ein Kernelement der amerikanischen Finanzmarktreform. Es geht um die sog. "Volker Rule". Dieses neue Gesetz soll den Eigenhandel der US Banken einschränken, damit sie nicht mehr zu risikoreich agieren können. Die EU Kommissionsbeamten gaben jetzt aber zu bedenken:

"das Eigenhandelsverbot könnte die Euro-Krise verschärfen. Denn wenn die US-Banken nicht mehr auf eigene Kosten mit europäischen Staatsanleihen handeln dürften, ginge die Nachfrage nach den Papieren zurück. Das wäre ein harter Schlag vor allem für die hoch verschuldeten Länder, die schon jetzt nur mühsam Abnehmer für ihre Anleihen finden."

Quelle: FTD.de

Die Überlegungen an sich sind nachvollziehbar und keineswegs aus der Luft gegriffen. Wird aber der Hintergrund ins Visier genommen, vor dem diese Kritik der Europäischen Kommission stattfindet, muss der aufmerksame Leser stutzig werden und sich verwundert die Augen reiben. 

Sind es nicht gerade die Franzosen sowie die EU, welche in der jetzigen - kritischen Lage am Finanzmarkt - unbedingt und möglichst schnell, eine umfassende Transaktionssteuer auf sämtliche gehandelete Finanzmarktprodukte auf den Weg bringen wollen? Wobei auch noch ihre eigenen Analysen zu den Ergebnissen gekommen sind: Die FTS ist ein Wachstumskiller, gefährdet ein Haufen Arbeitszplätze, und es muss damit gerechnet werden, dass in einigen Bereichen bis zu 90% der Handelsaktiviäten mit Wertpapieren abwandern könnten.

Glauben diese Leute ernsthaft, diese Steuer hat keinen nennenswerten Effekt auf die Nachfrage europäischer Staatsanleihen? Vor allem unter dem Aspekt des Standortprinzips: ausländische Finanzinstitutionen werden bei jeder Transaktion mit einer innereuropäischen Bank etc. ebenfalls zur Kasse gebeten. Effektiver können Investoren nicht abgehalten werden. 

Ganz ehrlich: Als amerikanische Regierung würde ich mir von den Europäern ziemlich verarschaukelt vorkommen.

Diesen Post teilen

Kommentiere diesen Post